Mit der 17-jährigen Ariane Hilbig wechselt das nächste Talent zu den 3. Liga Damen der TSG Eddersheim. Sie kommt von der weiblichen A-Jugend der Sportfreunde Budenheim, wo sie weiterhin mit einem Gastspielrecht in der A-Jugend Bundesliga spielen wird. 
 
Foto: Pressedienst TSG Eddersheim Damen 
Trainer Tobias Fischer, Ariane Hilbig, Teammanager Heiko Pingel (von links) 
Die ehemalige Hessen- und Rheinland-Pfalz Auswahlspielerin spielte in den letzten Jahren mit den Sportfreunden Budenheim um die Deutsche Meisterschaft (2017) und in dieser Saison in der A -Jugend Bundesliga. Die Abiturientin hat bereits in der Budenheimer Damenmannschaft in der RPS Oberliga Erfahrungen im Aktiven Bereich gesammelt und war dort eine der aktiv Posten. 
 
Ariane zu ihrem Wechsel zur TSG: "Ich wechsele zur TSG Eddersheim, weil mich die Herausforderung in der 3. Liga zu spielen reizt. Ich möchte mich durch diese Chance, die mir die TSG gibt, sportlich weiterentwickeln." 
 
TSG Trainer Tobias Fischer: "Ariane hat uns in den zwei Probetrainingseinheiten und Gesprächen überzeugt, sie ist jung und motiviert. Trotz ihrer geringen Körpergröße ist sie durchsetzungsstark und dazu noch Technisch gut ausgebildet. Aufgrund dessen, das sie auf allen Positionen einsetzbar ist, wird sie bei uns als Allrounderin fungieren."
 
"Mit Ariane gehen wir weiterhin kontinuierlich den Weg, den wir vor Jahren eingeschlagen haben. Wir wollen u.a. mit jungen Talenten den Weg in der 3. Liga weiter gehen. Mit Lilly König, Melissa Kirchner, Clara Wimmer und Ariane spielen dann vier 17-jährigen Talente (die alle in der wA-Jugend Bundesliga Quali spielen) in der kommenden Saison bei der TSG," äußert sich Teammanager Heiko Pingel. 
 
Wir begrüßen Ariane ganz herzlich bei der TSG Eddersheim.