Am 5. Spieltag der 3. Liga Ost kommt es am Sonntag in der Albin Göhring Halle zu Ober Eschbach (Massenheimer Weg) um 15.00 Uhr zum Bezirks Derby zwischen der TSG Ober Eschbach und der TSG Eddersheim

Nach der Niederlage der TSG Eddersheim im Top Spiel gegen die Germania aus Fritzlar wollen die TSG Mädels im Derby wieder in die Erfolgsspur zurück kehren. 

"Die Leistung meiner jungen Mannschaft in diesem Top Spiel war absolut in Ordnung und gibt uns ein gutes Gefühl für die nächsten Spiele die da noch kommen," blickt TSG Trainer Tobias Fischer positiv in die Zukunft. 

Der Gastgeber aus Ober Eschbach hat nach einem zähen Saisonstart mit zwei Niederlagen die 'Kurve bekommen' und durch zwei Siege ihr Punktekonto auf 4:4 ausgeglichen. Die mit einigen internationalen Spielerinnen besetzte Mannschaft der 'Pirates' wird seit dieser Saison von Christian Grzelachowski (ehemals TSG/SG Bretzenheim) trainiert.

Bei den 'Eddschmer City Girls' wird es im Kader keine größeren Veränderungen zu den letzten Spielen geben. Die verletzen Sina Elter und Lexi Flebbe werden ebenso fehlen wie Lena Thoss, die studienbedingt weiterhin im Ausland weilt. 

Ob Ariane Hilbig, die gegen Fritzlar aufgrund eines Autounfalls fehlte wieder im Kader stehen wird, entscheidet sich erst im Laufe der Woche

Wichtig wird sein, dass die TSG Mädels wieder in ihr Tempospiel kommen und so einfache Tore erzielen. 

TSG Trainer Fischer: "Wir haben im bisherigen Saisonverlauf in allen Spielen überzeugt und gute Leistungen gezeigt, von daher gehen wir auch in dieses Spiel mit viel Selbstvertrauen." 

Ebenso gibt die gute Trainingswoche, in der die Eddschmer Mädels sehr gut und konzentriert gearbeitet haben, dem Team ein gutes Gefühl. 

Das gesamte Eddersheimer Team würde sich beim Auswärtsspiel in Ober Eschbach über viele TSG Fans in rot und weiß freuen!!!