Zum zweiten Mal hintereinander zieht es die Drittliga Damen der TSG Eddersheim in der Sommervorbereitung, an den schönen Bodensee, zum Skoda Cup des SV Allensbach.

Im letzten Jahr sorgten die TSG Mädels mit ihrem vierten Platz bei diesem Top besetzen Turnier für Furore. 

"Für uns ist es eine prima Sache an so einem tollen Turnier mit einem so erlesenen Teilnehmerfeld mit zwei Bundesligist sowie zwei Schweizer Premium Ligisten und weiteren drei Drittligisten teilnehmen zu dürfen," freut sich Teammanager Heiko Pingel auf das Wochenende am Bodensee.

Gut 120 Zuschauer hatten sich am Samstag im Karl Eckel Weg zu Hattersheim eingefunden, um einem besonderen Sportsmann zu gedenken, dem im März verstorbenen Michael Brandscheid. Das Spiel 'WIR FÜR MICHAEL' zwischen den Damen der TSG Eddersheim und der TSG Oberursel stand an und Familie Brandscheid sowie etliche ehemalige Weggefährten waren gekommen. 

Die Damen aus Eddersheim hatten bereits eine Trainingseinheit sowie eine Theorieeinheit hinter sich. Dennoch startete das Fischer Team ordentlich ins Spiel und dominierte bis zur 27.Minute (14:8). Dann gestattete man dem Gast zwei Tore zum 10:14.

Am kommenden Samstag, um 15 Uhr im Karl Eckel Weg in Hattersheim, findet das Gedenkspiel für Michael Brandscheid statt.
An der Kasse wird es dann auch die Dauerkarten für die kommende 3. Liga Saison zu kaufen geben.
Erwachsene zahlen 60 Euro, ermäßigte Karten gibt es für 50 Euro.

Das zum ersten mal ausgerichtete Turnier in Bad Soden war ein guter Test für die Drittliga Damen der TSG Eddersheim. Ohne die verletzten Lisa, Franzi und Lilly, sowie die privat verhinderte Anna Lena, hatte die TSG nur 9 Feldspielerinnen und 2 Torfrauen zur Verfügung. 

Das Auftaktspiel gewann die TSG gegen den Oberligisten aus Niederroden mit 19:16. Das zweite Spiel gegen den 2.Ligisten aus Trier verloren die Eddersheimerinnen mit 15:19. Somit ging der erste Turniertag mit guten 2:2 Punkten zu Ende. 

Flörsheimer Str. 43 | 65795 Hattersheim