Damen 1

Zum ersten Spieltag im Jahr 2019 der 3. Liga Saison empfingen die Damen der TSG Eddersheim die TS Herzogenaurach. 

TSG Eddersheim vs. TS Herzogenaurach 18:18 (8:7)

Ein merkwürdiges Spiel sollten die knapp 150 Zuschauer sehen, die trotz des zeitgleichen WM Spiels der DHB Männer gegen Frankreich um Platz 3, in den KEW gekommen waren. 

Der Start in die Partie ging komplett an den Gast aus Bayern, nach 8 Minuten stand es 0:3. Das TSG Trainerteam reagierte und stellte auf ein 4:2 Angriffsystem um, was fruchtete. Nun war das TSG Team im Spiel und konnte sich zur Halbzeit ein 8:7 'erspielen'.

Nach der knapp 14-tägigen Weihnachtspause sind die 3. Liga Damen der TSG Eddersheim bereits seit dem 5. Januar wieder in der Vorbereitung. Highlight dieser knapp dreiwöchigen Vorbereitung war der 'Haus und Wohnen Cup' im heimischen KEW. Hier wurde der 3. Platz errungen, wichtiger war jedoch die Möglichkeit sich über 160 Minuten einzuspielen und die gute Resonanz des Publikums. Dazu konnten die TSG Mädels der sozialen Einrichtung 'Leberecht Stiftung' € 550,00 überreichen. 

Am gestrigen Dienstag wurde Lea am Kreuzband operiert. Ihr geht es den Umständen entsprechend gut. 

Das gesamte Team der TSG Damen wünscht Lea eine gute und schnelle Besserung und jetzt ganz viel Eigenmotivation bei der nun beginnenden Reha! 

"Lea war in den letzten Tagen und Wochen super positiv und ich weiß das sie diese Einstellung auch mit in ihre Reha nehmen wird. Wir freuen uns alle darauf, wenn sie wieder zurück ist," äußert sich Trainer Tobias Fischer.

Im Sommer hatte sie sich noch für die TSG Ober-Eschbach entschieden. Mittlerweile hat sich dort einiges geändert und da TSG Trainer Fischer und Linda in Kontakt blieben, kommt es nun zum Wechsel zur Rückrunde der Saison 18/19.

"Ein Wechsel mitten in der Saison ist nicht alltäglich, aber manchmal passt es einfach. Wir haben eine motivierte, leistungsorientierte Außenspielerin gesucht, Linda einen neuen Verein. Sie wird bei uns auf beiden Außenpositionen zum Einsatz kommen. Ich freue mich, da Linda auch in unser Anforderungsprofil passt," so Trainer Tobias Fischer. 

Die 19-jährige Offenbacherin begann ihre Handballkarriere beim OFC Handball, wechselte dann nach Bürgel wo sie es bis zur DHB Sichtung schaffte. Der nächste Step führte Linda dann nach Bensheim, in die Handball Akademie. Hier wurde sie gemeinsam mit unseren beiden Mädels Lena und Lea dritte bei der Deutschen Meisterschaft der wA-Jugend 2016. 

Im Jahr 2018 folgte der Wechsel zur TSG Ober-Eschbach. Die Studentin der Politikwissenschaften zu ihrem Wechsel innerhalb der Liga : "Trotz einiger weitreichender Veränderungen (Trainer und Manager weg) habe ich die Hinrunde in Ober-Eschbach zu Ende gespielt, aber die Rahmenbedingungen waren plötzlich ganz andere. So musste ich eine Entscheidung für meine sportliche Zukunft treffen und da ich mit Tobias im Kontakt stand, war es für mich naheliegend nach Eddersheim zu wechseln. Ich freue mich sehr auf die Mannschaft und das nachhaltige Vereinskonzept und darauf, die Rückrunde bei der TSG Eddersheim zu spielen ." 

Die TSG begrüßt Dich, liebe Linda bei uns in Eddersheim!