Ergebnisse

Damen 1 36:21 TSV Birkenau

Damen 2 31:25 TV Hüttenberg

Nächste Spiele

Damen 1

03.10.17 - 17.00 Uhr
TSG 1888 Eddersheim
gegen
HSG Plesse-Hardenberg

Städtische Sporthalle,
Karl-Eckel-Weg 1,
65795 Hattersheim

Damen 2

30.09.17 - 19.00 Uhr
TSG 1888 Eddersheim II
gegen
HSG Goldstein/Schwanheim

Carl-von-Weinberg-Schule,
Zur Waldau 27,
60529 Frankfurt

Eddschmer on tour

 

05.11.17 - 16.30 Uhr
HV Chemnitz
Treffpunkt Sportklause 
05.11.2017 - 00:00
Abfahrt 00:00 Uhr

Sachsenhalle Chemnitz,
Straße Usti nad Labem 275,
09119 Chemnitz

Am kommenden Wochenende, von Freitag den 11.8.bis Sonntag den 13.8.2017 findet in der Eddersheim Altstadt das traditionelle Eddersheimer Fischerfest statt. 

Schon seit Jahren auch immer mit den Damen 1 der TSG Eddersheim, die in Kooperation mit den Eddersheimer Herren, einen Cocktailstand betreiben. 

In dieser Saison haben sich die Verantwortlichen der 3. Liga Damen etwas besonderes einfallen lassen. Am Samstag ab 19.30Uhr werden sich die Damen inkl. Trainer/Betreuer und Teammanager, dem Publikum präsentieren. Die Teampräsentation wird bei der TSG, also vor dem Hof der Familie Schmitt stattfinden. Wer also neugierig auf 'die Neuen' und ' die Meister der letzten Saison' ist, ist herzlich eingeladen. 
Das gesamte Team würde sich über viele Interessierte und Besucher sehr freuen! 

Die Testspielphase der 3. Liga Damen der TSG begann am vergangenen Donnerstag gegen den 2.Ligisten Mainz 05. 

In der 1.Halbzeit wurde von Seiten der TSG mehr als ordentlich gespielt, hier stand ein 14:15 auf der Anzeigetafel. In der zweiten Hälfte wurde die Angriffsbemühungen der TSG von der Mainzer Defensive des öfteren gestoppt. So stand am Ende ein, für die TSG durchaus respektabeles 21:29 an der Anzeigetafel. " Mit dem Ergebnis kann ich sehr gut leben, nach unserer Pause und erst zweimal Balltraining in dieser Woche, ist das mehr als ordentlich. Gerade in der ersten Hälfte haben wir Mainz mehr als geärgert," zeigte sich Trainer Fischer einverstanden mit der gezeigten Leistungen.  
Am Samstag stand erst ein Vormittagstraining an, danach wurde gegen den hessischen Oberligisten TV Hüttenberg getestet. Nach den ersten 30, eher zähen Minuten, stand es 16:12 für die 'Eddschmer Mädels'. Nach einer Zielvorgabe von Trainer Tobias Fischer steigerte sich das TSG Team und siegte am Ende standesgemäß mit 30:19. 
Trainer Fischer:" Ich habe in der Phase wo es nicht so gut lief, bewusst keine Auszeit genommen, da ich wollte das sich das Team da selbst raus zieht. Das hat gut funktioniert und uns wieder ein Stück weiter gebracht ."
Am Sonntag wurde erneut mit einer Trainingseinheit gestartet, danach ging es gegen den 3.Liga Süd Vertreter, die TSG Ketsch 2. Und obwohl Trainer Fischer nur 9 Feldspielerinnen zur Verfügung standen, wollte er nach dem anstrengenden Wochenende, nochmal vollen Einsatz von seinen Damen sehen. Und die Spielerinnen zeigten sich durchaus motiviert, führten zur Halbzeit bereits 19:9. Auch die zweite Hälfte wurde nochmals engagiert angegangen und so stand am Ende des Tages ein deutliches 39:17 an der Anzeigetafel. 
Auch Teammanager Heiko Pingel zeigte sich durchaus angetan von den bis dahin gezeigten Leistungen der Mädels:" Auch die Neuzugänge haben sich sowohl auf als auch neben dem Platz gut integriert. Das war ein gutes Wochenende und ich denke wir sind wieder einen Schritt weiter gekommen." 

Am 1.8.empfing Eddersheims Trainer Tobias Fischer 'fast' den kompletten 3.Liga Kader. Einzig Neuzugang Lexi Flebbe fehlte aus privaten Gründen. 

Nach einer kurzen Ansprache des Trainers ging es direkt zum Re- Test des shuttel run Tests.
TSG Trainer Fischer:" Alle Mädels haben sich entweder verbessert oder zumindest die Vorleistungen aus dem ersten Test, Anfang Juni, bestätigt." 
Dies könnte als Zeichen gewertet werden, dass alle Mädels in der 14 tägigen Pause, ihren individuellen Trainingsplan abgearbeitet haben. 

Nach dem zweiten Training am Mittwoch geht es dann am Donnerstag direkt zum ersten Vorbereitungsspiel nach Mainz. " Das wird eine Art Kaltstart, nach zwei Trainingseinheiten gegen einen 2.Ligisten zu testen wird spannend. Viel werden wir bis dahin nicht mit Ball gearbeitet haben, " so Trainer Fischer. 

Am kommenden Wochenende geht es dann, nach jeweils einer zweistündigen Trainingseinheit, am Samstag um 14.30Uhr im KEW gegen den TV Hüttenberg (OL Hessen) und am Sonntag ebenfalls um 14.30 Uhr im KEW gegen die TSG Ketsch 2 ( 3.Liga Süd). 

Zur Zeit befinden sich die 3. Liga Damen der TSG Eddersheim in ihrer wohlverdienten, 14 tägigen Pause. Die 1. Vorbereitungsphase, die vom 1.6.bis 13.7. lief, stand unter dem  Schwerpunkt "Athletik", dennoch kam auch das individuelle Wurftraining nicht zu kurz. 

In der 2. Phase, die am 1.8. beginnen wird, steht das Ball-und Taktiktraining im Vordergrund. Jedoch werden natürlich weiterhin auch etliche athlettische Aspekte abgearbeitet werden.
"Wir arbeiten in der 1. Phase der Vorbereitung sehr intensiv im athlettischen Bereich, daher verzichte ich hier komplett auf Vorbereitungsspiele. Umso mehr freue ich mich jetzt auf die 2. Phase, hier finden acht Spiele und zwei tolle Turniere statt," so TSG Trainer Tobias Fischer. 

Bereits am Donnerstag, den 3.8. treten die TSG Damen beim 2. Ligisten FSG Mainz/Budenheim an. Am darauffolgenden Wochenende geht es am Samstag den 5.8. um 14.30 Uhr im KEW gegen den Oberligisten TV Hüttenberg, am Sonntag, den 6.8., um die gleiche Zeit und am gleichen Ort, gegen den Süd Drittligisten Ketsch 2. 
Weiter geht es am Donnerstag, den 10.8. beim 3. Liga Ost "Rivalen" aus Bretzenheim, bevor am Fischerfest Samstag (12.8. 14.30 Uhr KEW) mit der HSG Gedern/Nidda ebenfalls ein kommender Rundengegner bespielt wird. 

Nach diesem"Spieleblock" startet am Wochenende 19.-20.8. der "Turnierblock". 
An diesem Wochenende treten die TSG Damen beim sehr stark besetzten "Skoda Cup" in Allensbach am Bodensee an. Gegner in der Vorrunde sind der 1. Ligist HSG Bensheim/Auerbach, der schweizer 1.Ligist LK Zug und der ambitionierte 3. Liga Süd Vertreter SV Allensbach. Wie es nach der Vorrunde mit den "Eddschmerinnen" weitergeht, werden die Ergebnisse der Vorrunde zeigen. 

Am Wochenende darauf (26.-27.8.) folgt der "Mittelhessen Cup" der SG Kleenheim, wo die TSG in der Vorrunde auf die HSG Gedern/Nidda ( 3. Liga Ost), HSG St.Leon Reilingen (OL BW) und Handball Käergen (Luxemburg) trifft. Auch hier geht es am Sonntag dann mit den Platzierungsspielen weiter. 

Zum Jubiläumsspiel des TV Idstein ( Landesliga Mitte) treten die Eddersheimerinnen am Mittwoch, den 30.8. um 19 Uhr in der Hexenturmhalle in Idstein, an.
Die letzten zwei Testspiele dieser Vorbereitung finden im Rahmen des Trainingslagers im heimischen KEW statt. Am Samstag, den 2.9. um 14.30 Uhr kommt erneut Ketsch 2 ( 3. Liga Süd) zu Besuch, am Sonntag folgt dann das letzte Spiel gegen die HSG Mannheim ( OL BW) um 15.15 Uhr im KEW. 

Trainer Tobias Fischer:"Ich denke, dass wir wieder eine gute Mischung bei der Auswahl der Spiele und Turniere, gefunden haben. Der Skoda Cup wird mit Sicherheit einer der Höhepunkte in unserer Vorbereitung werden, hier werden wir viel lernen können. Insgesamt absolviert das Team in 46 Tagen, bis zum ersten Saisonspiel, 40 Trainings -u. Spieleinheiten."  

Flörsheimer Str. 43 | 65795 Hattersheim

TSG-Newsletter