Ergebnisse

Damen 1 24:22 TSV Bayer Leverkusen 2

Nächste Spiele

23.04.17 - 15.30 Uhr
TSG 1888 Eddersheim
gegen
BVB Dortmund 2

Sph. Wellinghofen,
Am Lieberfeld 13,
44265 Dortmund


30.04.17 - 17.00 Uhr
TSG 1888 Eddersheim 
gegen
TSG Oberursel

Städtische Sporthalle,
Karl-Eckel-Weg 1,
65795 Hattersheim

Eddschmer on tour

 

23.04.17 - 15.30 Uhr
BVB Borussia Dortmund II
Treffpunkt Sportklause 
23.04.2017 - 10:45
Abfahrt 11:00 Uhr

Mit der Verpflichtung der 19 jährigen Lea Müller haben die Eddersheimer 3. Liga Damenverantwortlichen die Personalplanungen für die kommende Saison, voraussichtlich, beendet.

"Wir sind mit den klaren Vorstellungen in die Kaderplanung zur Saison 17/18 gegangen, den vorhandenen jungen Kader, mit weiteren jungen, motivierten und leistungsorientierten Spielerinnen zu verstärken. Dies ist uns, nach unserer Meinung , sehr gut gelungen," so ein erfreuter Teammanager Heiko Pingel.

Lea kommt vom Ligakonkurrenten, der SG Bretzenheim zur TSG und wird hauptsächlich auf Rechtsaußen eingesetzt werden, könnte aber ebenso im rechten Rückraum `auftauchen`.

Ihre Karriere begann die Linkshänderin beim TV Edigheim, dann ging es weiter zum HSC Frankenthal bevor dann, mit dem Wechsel zur ambitionierten TSG Ketsch, die Karriere Schwung aufnahm. Mit Ketsch feierte sie mit der B Jugend die Deutsche Meisterschaft, wechselte dann zur HSG Bensheim/Auerbach und wurde, zusammen mit unserem weiteren Neuzugang Lena Thoss, dritte bei der Deutschen A Jugend Meisterschaft. In dieser Saison 16/17 spielt sie für die SG Bretzenheim in der 3. Liga West.

Schnell noch in Eurem Terminkalender ändern!

Das Spiel gegen die TSV Bayer 04 Leverkusen e.V. - Juniorelfen musste aufgrund deren Teilnahme am Viertelfinale der Deutschen A-Jugendmeisterschaft vom kommenden Sonntag, 09. April auf 

➡️ MITTWOCH, 19.04.2017 ⬅️ 

verlegt werden. 

Anpfiff ist um 19:45 Uhr im Karl-Eckel-Weg.

Seid dabei und unterstützt uns im Spitzenspiel - Zweiter vs. Erster ??!

#spitzenspiel

#aufgehtsfans

#zweitervserster

Von der SG Bretzenheim wechselt Xenia Klug zur kommenden 3. Liga Saison zu den Damen der TSG Eddersheim.

TSG Teammanager Heiko Pingel zur Verpflichtung:" Xenia ist, trotz ihrer erst 23 Jahre, schon sehr erfahren, hat in der 2. Liga Erfahrungen gesammelt und passt super in unser Anforderungsprofil, junge und motivierte Spielerinnen zu verpflichten." 

Die 23 jährige Rückraumspielerin begann ihre handballerische Karriere bei der HSG Rhein- Nahe Bingen, wechselte dann in der Jugend zum FSV Mainz 05, wo sie mit der weiblichen A Jugend die Südwestdeutsche Meisterschaft feiern konnte und an der Deutschen A Jugend Meisterschaft teilnahm. Im Damenbereich spielte sie für Mainz 05 in der Oberliga und der 2. Bundesliga, wechselte dann zur SG Bretzenheim, wo sie vor zwei Jahren die 3. Liga Meisterschaft und den Aufstieg in die 2. Liga feierte. In dieser Saison spielte sie mit den "Ischn" gegen die TSG in der 3. Liga West.  

Nun hat sich Xenia entschieden, das Bundesland zu wechseln und im schönen Hessen Handball zu spielen. 

"Ich freue mich sehr über meine Entscheidung und den Wechsel zur TSG Eddersheim. Aus meiner Jugend - und  3 Ligazeit kenne ich die TSG Mannschaft schon etwas länger. Die gute Stimmung in und um das gesamte Team hat mich von Anfang an sehr begeistert," so Xenia die weiter ausführt: "Mit dem Wechsel freue ich mich auf eine neue Herausforderung und hoffe,dass ich nach meinem  Verletzungpech in der letzten Saison wieder an meine Leistung anknüpfen und dem Team eine große Unterstützung sein kann." 

"Die Gespräche mit Xenia waren super angenehm, sie wollte sich sportlich verändern und wir waren an einer Verpflichtung sehr interessiert. Sie wird uns sportlich definitiv weiterhelfen, da sie im Rückraum auf allen Positionen einsetzbar ist und mit viel Power Handball spielt" freut sich Trainer Tobias Fischer über den Neuzugang.  

Nach den Neuzugängen Alexandra Flebbe, Lena Thoss, Tabea Schweikart ist Xenia Klug nun die vorletzte Neuverpflichtung der TSG Eddersheim in dieser Wechselperiode. 

Die TSG begrüßt Xenia ganz herzlich in Eddersheim und freut sich auf viele gute und erfolgreiche Spiele in "rot und weiß"!

 

Am kommenden Samstag findet für die Eddersheimer Damen II das letzte Saisonspiel in der Landesliga Mitte 2016/2017 statt. Als Aufsteiger in dieser Klasse kurz vor Ende auf einem soliden 5. Tabellenplatz zu stehen – damit kann das junge Team der TSG durchaus zufrieden sein. Wie die Platzierungen letztendlich aussehen, wird erst nach den letzten Punktspielen erkennbar sein. Dieses werden die Damen II in einer erwartungsgemäß spannenden Partie gegen die HSG VfR/ Eintracht Wiesbaden bestreiten. Das Hinspiel endete 22:22 nach einer nervenaufreibenden Aufholjagd in gegnerischer Halle. Hier schafften es die TSG-Mädels einen 6-Tore-Rückstand in der zweiten Halbzeit noch auszugleichen. So weit soll es am kommenden Wochenende zwar nicht kommen, den Teamgeist, die Motivation, den Siegeswillen und den Einsatz von jeder einzelnen Spielerin, soll jedoch genauso wieder abgerufen werden, um die super Saison auch erfolgreich abzuschließen. Insbesondere den Spielerinnen, für die es das letzte Spiel mit der Mannschaft sein wird, soll so ein gebührender Abschied bereitet werden. 

 Wir freuen uns über jegliche Unterstützung und laden herzlich zum letzten Spiel am Samstag, 08.04.2017 um 16:00 Uhr in der Sporthalle am Karl-Eckel-Weg in Hattersheim ein.

 

 

 

 

 

Flörsheimer Str. 39 | 65795 Hattersheim

TSG-Newsletter