Herren 1

Wer hätte das gedacht: Die TSG Eddersheim verliert zu Hause im Derby gegen Münster II zum ersten Mal überhaupt (26:27) und auch die TGS Langenhain verschenkt bei Schlusslicht Holzheim II einen Sieg (27:27). Der Aufstand der „Kellerkinder“ machte den arrivierten Teams in der Handball-Bezirksoberliga der Herren am 20. Spieltag zu schaffen.

Mit diesen Vorzeichen kommt es nun für Thomas Scherer und seinen Eddersheimern zu den „Wochen der Wahrheit“. Am Sonntag (16 Uhr) fährt die TSG nach Hofheim und trifft dort in der Wilhelm-Busch-Sporthalle auf Gastgeber Langenhain.

http://www.fnp.de/regionalsport/main-taunus-kreis/bdquo-Wochen-der-Wahrheit-ldquo-fuer-zwei-Teams;art800,2516646

Die Zweite Mannschaft der TSG Münster fügte dem Tabellenführer TSG Eddersheim in der Handball-Bezirksoberliga der Männer die erste Saisonniederlage zu.

Beim 27:26 (12:13) überzeugte das Team von Jochen Wichert kämpferisch und durch einen starken Rückraum. „Wir haben im Hinspiel gemerkt, dass uns Eddersheim als strukturiert spielender Gegner liegt“, erinnerte sich der Trainer an das 27:27 der Hinrunde.

Mit ihrer 6:0-Deckung spielten die Münsterer durch und hielten dem Druck des Spitzenreiters stand.

https://www.fnp.de/regionalsport/main-taunus-kreis/Muenster-II-duepiert-den-Ligaprimus;art800,2509812

Im Nachholspiel der Handball-Herren Bezirksliga A besiegte die zweite Mannschaft der TSG Eddersheim die HSG BIK Wiesbaden mit 31:24. Es war der zweite Sieg aus zuletzt drei Partien für den Viertletzten. Eigentlich hätte das Spiel gegen den Fünften des Klassements schon im Januar stattfinden sollen, dieabstiegsbedrohten Eddersheimer hatten einem Verlegungsantrag wegen personeller Probleme beim Gegner aber zugestimmt. Die Reaktion auf die ungewöhnlichen Umstände am Mittwochabend war für Thorsten Schmitt genau richtig: "Die Halle war trotz der komischen Zeit gut gefüllt, und wir haben ein temporeiches und rassiges Handballspiel geboten", berichtete der Trainer.

http://www.fnp.de/regionalsport/main-taunus-kreis/

Das Derby gegen die HSG Hochheim/Wicker war für die Bezirks-Oberliga-Handballer der TSG Eddersheim schon in der Hinrunde der Start einer sensationellen Serie. „Wir haben damals starke 11:1 Punkte aus den sechs Spielen gegen Hochheim/Wicker, Münster, Langenhain, Eppstein, Niederhofheim/Sulzbach und Breckenheim geholt. Das war die Grundlage für unsere Tabellenführung“, erinnerte sich Thomas Scherer vor dem „Derby aller Derbys“.

Diese Traineransprache fruchtete auch vor dem Duell in der Stauffenberg-Schule.

https://www.fnp.de/regionalsport/main-taunus-kreis/Eddersheim-dominiert-das-Derby-gegen-Hochheim-Wicker;art800,2485796

Flörsheimer Str. 39 | 65795 Hattersheim

TSG-Newsletter