Tischtennis

Mit einem 4:1-Sieg im Bezirksoberliga-Pokalendspiel gegen den TV Bermbach erspielt sich die erste Mannschaft der TSG Eddersheim den ersten Titel der Saison. In der Besetzung mit Tobias Laible, Julian Henrici, Marcel Karl und Alexander Egert drehen die Eddersheimer einen 0:1-Rückstand zum klaren Sieg. Im Viertelfinale bezwangen die Eddersheimer in der Sport- und Kulturhalle Schwalbach den TV Runkel mit 4:1, fürs Finale qualifizierte sich die Mannschaft über ein 4:2 gegen TuS Nordenstadt II. Durch den Pokalsieg hat sich die TSG Eddersheim automatisch für den Hessenpokal am 25.03.2018 in Bad Arolsen (Nähe Kassel) qualifiziert.

Durch einen 9:3-Erfolg gegen den SV Erbach erobert sich die erste TSG-Mannschaft den für 24 Stunden an den Meisterschafts-Konkurrenten TV Wallau verlorenen Spitzenplatz der Bezirksoberliga wieder zurück. Die Punkte für die Eddersheimer erzielen Laible/Egert, Henrici/Pfaff, Tobias Laible (2), Julian Henrici (2), Alexander Egert, Patrick Pfaff, Marcel-Sargon Karl. Große Freude indessen bei der Jugend-Mannschaft. Mit 10:0 bezwingt das Kreisliga-Team die TG Hochheim. Der volle Erfolg der Spieler Thomas Schameitat, Lars Diehl, Felix Möller und Simon Klasner bringt ihnen den dritten Saisonsieg und Platz neun in der aktuellen Tabelle (6:22 P.).

Die fünf in dieser Woche aktiven TSG-Herren-Teams fahren ausnahmslos Kanter-Siege ein. Dem Bezirksoberliga-Team gelingt dabei beim 9:1 in Burgholzhausen-Köppern ebenso wie der in der 3. Kreisklasse Gr. 2 spielenden sechsten Mannschaft (9:1 gegen TSG Ehlhalten IV) der höchste Erfolg. Jeweils 9:2 siegen Eddersheim II (gegen TTC Bad Homburg IV), Eddersheim III (bei TV Wallau IV) und auch Eddersheim IV (gegen SG Kelkheim IV). Die Jugend-Mannschaft unterliegt dagegen im Derby gegen SG DJK Hattersheim mit 2:8.

Sowohl die erste TSG-Mannschaft als auch der TV Wallau haben ihre ersten beiden Rückrunden-Partien gewonnen. Damit liegt Eddersheim mit 24:2 Punkten nach wie vor nur einen Punkt vor dem Kontrahenten aus Wallau. Am zweiten RR-Spieltag setzt sich das TSG-Team souverän mit 9:2 gegen Bermbach durch. Die Zweite ist mit 9:4 beim TV Wallau III erfolgreich. Das Team arbeitet sich in der Tabelle der Bezirksklasse Gr. 3 auf Platz drei vor (19:7 P.). In der Kreisliga Gr. 2 baut Eddersheim III nach einem 9:2 gegen TG Hochheim II die Bilanz auf 24:0 Punkte aus. Ersatzgeschwächt unterliegt der Tabellenzweite der 1. Kreisklasse Gr. 2, TSG Eddersheim IV, beim Tabellenvierten TGS Langenhain mit 6:9. Damit schiebt sich Langenhain nicht nur auf Position drei vor, sondern verkürzt den Rückstand auf die TSG (19:5 P.) auf drei Punkte. Locker mit 9:1 bezwingt TSG Eddersheim V die SV Titania Eppenhain II. Das Team belegt mit 16:4 Punkten Position drei der 2. Kreisklasse Gr. 2. Einen Rückschlag im Kampf um die ersten beiden Plätze in der 3. Kreisklasse Gr. 2 muss die Sechste hinnehmen. Nach dem 4:6 beim TSV Vockenhausen II beträgt der Rückstand auf den Tabellenzweiten Vockenhausen drei Punkte. Die Jugend-Mannschaft verliert mit 1:9 beim Tabellenführer TV Eschborn.