Weiter geht die Reise: TSG Damen 2 am Samstag in Wiesbaden!

Nach dem Derbysieg gegen Goldstein geht es nach der Faschingspause nun in die entscheidende Phase der Saison. Start ist am Samstag, den 17.02. mit dem nächsten Derby und ist gleichzeitig das Spitzenspiel der Landesliga Mitte, HSG VFR/Eintracht Wiesbaden gegen TSG Eddersheim II. Hier trifft der bisher souveräne Tabellenführer zuhause auf die Nr. 3 der Liga.

„Das ist für uns das leichteste Spiel der Saison, beim Tabellenführer haben wir absolut nichts zu verlieren. Nach zuletzt 7 ungeschlagenen Partien können wir selbstbewusst auftreten und mit guter Vorbereitung und hoher Konzentration die Nr.1 herausfordern“, kommentiert Trainer Henry Kaufmann.

Bereits im Hinspiel hielten die Edderschmer die Partie lange Zeit offen (Halbzeit 13:13). In der zweiten Halbzeit konnten sich die Wiesbadenerinnen besonders durch die zweitliga-erfahrenen Spielerinnen A. Hermenau und M. Werer einen Vorsprung erarbeiten und am Ende mit 31:27 dominieren.

„Wir haben seit Oktober 2017 verstärkt an unserer Struktur gearbeitet, besonders in der Abwehr. Das konnte man gegen Goldstein deutlich erkennen“, so Kaufmann. Im Angriff erzielten die Eddersheimerinnen mit 381 Toren die dritt-meisten Ligatore mit einem Schnitt von 27 Toren pro Spiel.

Im der vergangenen Saison konnten die Damen 2 nach einem frühen 1:7-Rückstand noch einen Punkt aus Wiesbaden entführen, vielleicht gelingt das ja wieder.

Personell sieht es leider nicht so positiv aus. Nicht zur Verfügung stehen neben den Langzeitausfällen Laura Sherlock (Babypause), Alessa Thiel (Auslandsaufenthalt), Judith Büttner (Ellbogen), Sarah Bauer (Meniskus) aktuell auch Nadja Allendorf (krank). Wieder mit von der Partie ist die 16-jährige Torfrau Melissa Kirchner. „Uns fehlt inzwischen fast eine komplette Mannschaft! Trotzdem gehen wir optimistisch in das Spitzenspiel und wollen dem Tabellenführer so Paroli bieten. Schauen wir mal, wie lange uns das gelingt.“, sagt TSG Trainer Henry Kaufmann.

Das Spiel findet am Samstag, den 17.02.2018 um 15:30 Uhr in der Sporthalle Elsäßer Platz, Klarenthaler Straße in Wiesbaden statt.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.