Eppstein schafft den Befreiungsschlag

Im Derby der Handball-Landesliga der Männer wehrte die TSG Eppstein den Angriff der TSG Eddersheim ab und verschaffte sich im Abstiegskampf Luft.

Nach dem 30:24 (15:14) kann die Mannschaft von Trainer Jan Immel als Neunter durchatmen, während Klaus Fischers Schützlinge als Schlusslicht harten Zeiten entgegenblicken.

„Die Schlüssel zum Sieg waren die gute Deckung und Florian Keller im Tor“, erklärte Immel. Mit 30 Toren im Angriff konnte er auch zufrieden sein, nannte aber auch Ansätze für Verbesserungen.

http://www.fnp.de/regionalsport/main-taunus-kreis/Eppstein-schafft-den-Befreiungsschlag;art800,2919366

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.