Eine Rechnung ist noch offen!

Verfolgerduell: Tabellenzweiter gegen Vierten
Am Sonntag, den 11.03.2018 um 17 Uhr kommt es in der Sporthalle Heinrich-Böll-Schule zum Verfolgerduell in der Damen Landesliga Mitte. Mit der HSG Dutenhofen/ Münchholzhausen kommt der letzjährige Absteiger aus der Oberliga und der aktuelle Tabellenvierte nach Eddersheim. Mit 22:12 Punkten spielen die Mittelhessinnen bisher eine gute Saison und sind die Remis-Königinnen der Liga mit 4 Unentschieden. Die erfahrene Mannschaft hat mit Frauke Kreiling die Top-Linkshänderin der Liga, die mit 97 offensiven Abwehr spielt die HSG eine gute erste und zweite Welle nach vorne spielt und den schnellen Abschluss sucht.

 
Unsere TSG Damen 2 haben mit dem Gegner noch eine Rechnung offen, denn die HSG ist die einzige Mannschaft gegen die wir in dieser Saison noch nicht gewonnen haben. Das Hinspiel endete mit 33:30 für Dutenhofen mit einer schwachen Abwehr- und einer guten Angriffsleistung unsererseits.
 
“ Wir haben unsere Abwehr im Vergleich zu damals deutlich stabilisiert und unsere Optionen im Angriff breiter aufgestellt, somit gehen wir optimistisch in dieses Match.“, kommentierte Trainer Henry Kaufmann die Ausgangssituation für Sonntag. 18 bekommene Tore im Durchschnitt in den letzten 4 Spielen – darunter mit Wiesbaden auch der stärkste Angriff in der Liga – belegt diese Aussage ausdrucksvoll. „Wir wollen auch das 11. Spiel in Folge gewinnen und weiter auf Platz 2 bleiben. Das hat sich die Mannschaft erarbeitet und verdient.“ so Kaufmann.
 
Das Spiel findet am Sonntag, den 11.03.2018 um 17 Uhr in der Heinrich-Böll-Schule in Hattersheim statt. Wir freuen uns über jede Unterstützung und können diese gut gebrauchen!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.