Eddersheimerinnen reisen nach Nordhessen

Im Zuge der ‚Hessen Festspiele‘ in der 3 .Liga Ost geht es für die TSG Damen am kommenden Sonntag nach Fritzlar. Der Bus fährt um 12.30Uhr an der SK Gaststätte in Eddersheim ab, Anpfiff in Fritzlar ist um 17Uhr.
Im Jahr 2018 ist die Bilanz der Eddersheimer Damen in Hessen Derby’s bisher äußerst erfreulich. Nach dem Unentschieden gegen Gedern/Nidda und dem Sieg gegen Obereschbach konnten die TSG Mädels am vergangenen Sonntag auch das Derby gegen Kriftel gewinnen.

Bei der Germania aus Fritzlar werden die Trauben für die TSG jedoch hoch hängen. Das Team von Trainer ‚Lucky‘ Cojocar konnte in den letzten Spielen wieder den Anschluss an die Tabellenspitze herstellen, belegt zur Zeit den 3.Platz, zwei Punkte hinter dem Spitzenreiter. Im Kampf um den Aufstieg bzw. die Meisterschaft kann sich Fritzlar also keinen Ausrutscher mehr erlauben.
Im Hinspiel, damals noch unter Trainerin Vic Marquardt, setzte sich die Germania im KEW mit 27:25 durch.
TSG Trainer Tobias Fischer:“ Fritzlar verfügt über eine äußerst erfahrenen Mannschaft, mit etlichen Spielerinnen die bereits höherklassige gespielt haben. Uns muss es gelingen, die sehr gute Abwehrreihe der Germania zu knacken und selbst aktiv im Abwehrverbund zu arbeiten. Für mich ist Fritzlar neben Kleenheim die stärkste Mannschaft unserer Klasse.“

“ Wir haben aus den letzten vier Spielen 7:1 Punkte geholt und uns Punktetechnisch etwas an die Gruppe vor uns herangearbeitet. Von daher fahren wir auch voller Selbstvertrauen aber ohne jeden Druck nach Fritzlar. Unser Motto ‚Jetzt erst recht‘ werden wir weiter versuchen mit Leben zu füllen, in Fritzlar werden wir für Franzi spielen,“ so TSG Trainer Tobias Fischer weiter.

Personell sieht es bei der TSG so lala aus, Anna Lena Kempf plagt sich mit Knie Problemen herum, wird aber aller vorrausicht nach spielen können. Ansonsten wird der Kader aus den letzten Spielen die Reise nach Nordhessen antreten. Die TSG Mädels würden sich über viele TSG Fans in Fritzlar freuen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.