Zum letzten Saisonspiel kommt der HC Leipzig

21 Spiele sind absolviert, das letzte Spiel der Saison 17/18 findet für die Damen der TSG Eddersheim in der 3.Liga Ost zu hause im Karl Eckel Weg statt.  Am Samstag, den 21.4.um 17Uhr kommt der HC Leipzig,zig maliger Deutscher Meister, zur TSG.
Das diese Mannschaft nichts mehr mit dem Team aus den glorreichen Zeiten des HCL in der 1. Bundesliga zu tun hat, ist klar. Jedoch besteht der Kader aus etlichen talentierten Spielerinnen, die 2017 die Deutsche B Jugend Meisterschaft feiern konnten. Dazu stehen einige Jugendnationalspielerinnen im Kader der Sachsen. Das Ziel des ’neuen HCL‘ wird es sein, in den nächsten Jahren mit diesen talentierten Mädels aus dem ‚Handball Internat Leipzig‘ den Weg in die 2. – und dann 1. Liga anzutreten.
 
Ein wenig anders ist die Situation bei der TSG Eddersheim, diese Saison 17/18 galt als Übergangssaison. Der Kader hatte sich gegenüber der Meistersaison stark verändert und verjüngt. Dazu kamen die schweren Verletzungen von Elena Stengelin in der Vorbereitung und Franziska Feick nach dem 13ten Spieltag. Anfang März verletze sich auch noch Anna Lena Kempf. Somit kämpften in den letzten zehn spielen max.9 Feldspielerinnen um wichtige Punkte für den Klassenerhalt. Dieser Klassenerhalt gelang den TSG Mädels  bravourös! An Platz 8 für die TSG wird sich bei Sieg oder Niederlage am Samstag nichts ändern. 
„Ich hoffe das wir zum letzten Saisonspiel zumindest mit 9 Feldspielerinnen antreten können, das Spiel gegen Markranstädt hat, körperlich, einige Spuren hinterlassen. Wir wollen uns von unseren Fans ordentlich verabschieden und Elli einen schönen Abschied bescheren,“ äußert sich TSG Trainer Tobias Fischer. 
Ein letztes Mal wird es nach dem Motto ‚JETZT ERST RECHT ‚ nochmal rund gehen im KEW! Das TSG Team würde sich über viele TSG Fans freuen! Bitte daran denken …. Das Spiel wird, wie alle anderen Spiele der 3.Liga Ost, um 17Uhr am Samstagangepfiffen. 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.