Abschluss einer erfolgreichen Saison der TSG Damen 2

Am Sonntag, den 22.04. spielten die TSG Damen 2 in der Sporthalle Butzbach das letzte Saisonspiel in der Landesligasaison 2017/18.

Gegen den TSV Griedel verlor die Mannschaft 29:22 in einem Spiel, bei dem es um wirklich nichts mehr ging. Der dritte Platz war uns nicht mehr zu nehmen und auch der Gegner Griedel stand uneinholbar auf einem Nicht-Abstiegsplatz. Dementsprechend entwickelte sich das Spiel unter dem Motto „Hauptsache keine Verletzungen!“ bei sehr warmen Temperaturen auf einem niedrigen Qualitätsniveau. „Wir sind in keiner Phase wirklich in das Spiel gekommen, die Konzentration fehlte, Pässe kamen nicht und in der Deckung waren wir oft den entscheidenden Schritt zu spät“, fasste Trainer Henry Kaufmann das Spiel in Kurzform zusammen. Dazu kam an diesem Tag noch eine ziemlich einseitige Regelauslegung der Schiedsrichter, für die sich sogar der Gästetrainer noch entschuldigte! Alles in allem an diesem Tag eine verdiente Niederlage, die zum Glück niemanden weh tut.

Aufstellung/Tore: Jasmin Rühl 10/2, Sina Gottfried 7, Nicole Walter 2, Julie Hampel 1, Sarah Bauer 1, Rabea Grünewald 1, Annika Breitenfelder, Lisa Walter, Nadja Allendorf, Nadine Ramp, Melissa Kirchner

Und dieses Ergebnis wurde nach dem Spiel schnell abgehakt und mit dem Bewusstsein, eine gute bis sehr gute Saison gespielt zu haben, gehen die Mädels in die verdiente Pause.

Ein erstes Fazit zur Saison:

  • Verbesserung auf Platz 3 in der zweiten Saison nach dem Wiederaufstieg
  • Super-Serie von 11 Siegen in Folge trotz Verletzungsbedingten Ausfällen einiger Leistungsträger
  • Verbesserte taktische Ausrichtung im Angriff
  • Stabilisierung des Abwehrkonzeptes
  • Platz 1 der Torschützen 7M Jasmin Rühl mit 128 verwandelten Siebenmetern
  • Dritter Platz in der Torschützenliste gesamt mit 188 Toren für Jasmin Rühl

Die Planungen für die neue Saison haben begonnen und wir werden in Kürze darüber berichten.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.