TSG Eddersheim Damen 2 Landesliga 2018/2019

„Die Kugel rollt“

Die erste Hälfte der Vorbereitung auf die neue Saison haben die Damen2 bereits absolviert. In 24 Trainingseinheiten, 2 Beachturnieren und einem ersten Testspiel wurden in den ersten 7 Wochen Kondition erarbeitet, Muskeln aufgebaut, Handball Basics vermittelt, im Sand gewühlt, Selbstverteidigung erprobt, Einstände gefeiert, Clubs unsicher gemacht – also der übliche Wahnsinn während einer Vorbereitung!

Und das Ergebnis kann sich sehen lassen: in einem ersten Testspiel wurde Klassenkonkurrent SG Dietzenbach (LL Süd) deutlich mit 36:27 besiegt und das mit 8 regulären Spielerinnen plus 2 Aushilfen. „Was mich besonders freut ist, dass wir deutlich sichtbar die in den ersten Trainingswochen geübte Abläufe und Aktionen erfolgreich gespielt haben. Dieser schnell realisierte Lernerfolg ist in der Kürze der Zeit erstaunlich und zeigt die Bereitschaft der Mannschaft, den nächsten Schritt zu gehen“, ist Trainer Henry Kaufmann zufrieden mit der ersten Phase der Vorbereitung.

Und wir haben eine weitere neue Spielerin. Mit Sandra Reitmeier ist eine Rückraumspielerin zu uns gestoßen, die das Team sinnvoll verstärkt. In Ulm geboren, aus Studiengründen in Frankfurt gelandet, mit Seulberg in die BOL aufgestiegen, ist sie nach einer erfolgreichen Probetrainingswoche von Mannschaft und Trainerteam herzlich aufgenommen wurden. „Sandra agiert, als ob sie schon 5 Jahren und mehr bei der Mannschaft wäre, ist engagiert, spiel- und abwehrstark. Sie hat ein individuell großes Potential und ist zu uns gekommen, damit wir gemeinsam den nächsten Schritt machen“, beurteilt der Trainer die Situation.

Aktuell befinden wir uns in einer kurzen, aktiven Pause bis Ende Juli. Dann erfolgt der technische und taktische Feinschliff und 10 hochkarätige Testspiele gegen Mannschaften aus Ober- und Landesliga plus ein Turnier.

Es bleibt spannend – wir berichten darüber, der Weg geht weiter!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.