TSG Damen sind am Wochenende beim Mittelhessen Cup im Einsatz

Das dritte und somit letzte Hallenturnier in dieser Vorbereitung führt die Drittliga Damen der TSG Eddersheim am 25.und 26.8.nach Langgöns zur HSG Kleenheim. Dort nehmen die TSG Mädels schon zum fünften mal am Mittelhessen Cup teil. 
Gegner in der Vorrunde werden am Samstag ab 15.40 Uhr zwei 3.Ligisten und ein Oberligist sein. Zum Start geht es gegen den TV Brühl aus der Baden Württemberg Oberliga, danach gegen den Drittliga West – Aufsteiger aus Bonn und dann am Abend gegen den neuen ‚Klassenkameraden‘ aus Herzogenaurach. Gespielt wird über je 40 Minuten, dass heißt 120 Minuten Handball für die TSG Damen. Die Kadergröße wird, wie in der letzten Zeit üblich, nicht sonderlich üppig ausfallen. Die langzeitverletzten Franzi Feick, Lisa Brennigke und Lilly König werden ebenso fehlen wie die privat verhinderte Tabea Schweikart. Ihre ersten ‚Gehversuche‘ wird nach längerer Verletzungspause Anna Lena Kempf machen. Somit werden neun Feldspielerinnen und zwei Torfrauen am Samstag eingesetzt. Am Sonntag wird noch Tabea dazu stoßen. Hier finden dann für die ‚Eddschmer City Girls ‚ entweder die Platzierungs.- oder Finalspiele statt. 
 
“ Anders als in Allensbach zählen wir beim Mittelhessen Cup durchaus zu den Top vier Teams. Unser Ziel sollte es sein, das Halbfinale zu erreichen, danach schauen wir weiter,“ so TSG Trainer Tobias Fischer. 

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.