Erstes Heimspiel in der neuen Saison gegen den Aufsteiger HSG Anspach/Usingen

Unser erster Heimgegner hat souverän mit nur 3 Niederlagen die Meisterschaft in der BOL gewonnen und ist verdient in die Landesliga aufgestiegen. Trainer Ralf Kern ist ein sehr erfahrener Übungsleiter und trainierte vor den Anspacher Damen die Männer der HSG Goldstein/Schwanheim und die Frauen der TG Schwanheim (vor Bildung der Spielgemeinschaft mit Goldstein) sowie die TuS Horchheim. Mit DJK/MJC Trier, HSV Sobernheim und BTB Aachen hat der B-Lizenzinhaber zudem schon bei höherklassigen Frauenteams gewirkt. Handball spielte Kern früher selbst in der 2. Bundesliga für die HSG Römerwall und TuRu Düsseldorf.

Die Mannschaft präsentierte sich über die gesamte letzte Saison hinweg als ausgeglichen und kampfstark und hatte mit Nadine Köll eine der Top Torschützin der Liga.

Die Eddschmer Damen 2 haben die kurze Spielpause intensiv genutzt u.a. mit einem Sieg im Testspiel gegen die TGB Darmstadt (29:19). „Wir sind gut vorbereitet und freuen uns auf das erste Heimspiel“, ist Henry Kaufmann positiv gestimmt. „Wir werden den Gegner nicht unterschätzen und von Anfang an mit vollem Einsatz und  Konzentration spielen“, nimmt der Trainer die Aufgabe ernst.

Spielbeginn ist um 19:00 Uhr in der Sporthalle Karl-Eckel-Weg und wir freuen uns über jeden Zuschauer.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.