Weiteres Unentschieden für die TSG Damen

Bereits zum dritten mal im zehnten Saisonspiel gab es für die Damen der TSG Eddersheim ein Unentschieden. 
Gegen die Reserve des Zweitligisten Mainz 05 stand es am Ende 27:27 (14:11).
TSG Eddersheim vs. Mainz 05 27:27 (14:11)
 
Der Start in die Begegnung verlief durchaus viel versprechend für die TSG, nach 6.Minuten stand es 5:2. Dann jedoch kam Mainz besser ins Spiel. Dennoch konnte die TSG ihren Vorsprung bis zur 15. Minute halten, dann  egalisierte der Gast zum 8:8. Nach dem 9:10 in der 23. Minute stabilisierten sich die TSG Mädels wieder und führten zur Halbzeit verdient mit 14:11. 
 
TSG Trainer Tobias Fischer:“ Wir sind gut gestartet, dann haben wir Schwierigkeiten bekommen und nach einigen Wechseln haben wir es wieder gut gemacht.“ 
 
Die 2. Halbzeit war dann von vorne bis hinten eine der schwächeren in dieser Saison. Etliche technische Fehler ermöglichten dem Gast einfache Treffer aus dem Tempogegenstoß. In der Abwehr fehlte die nötige Absprache und das Stellungsspiel ließ zu wünschen übrig. So wog die Führung hin und her und es schien so, als würde der Gast aus Mainz beide Punkte entführen. Jedoch wehrte sich das TSG Team und konnte sich so am Ende immerhin über einen Punkt ‚freuen‘. „Die 200 Zuschauer sahen zwar ein spannendes, aber eher schwächeres Drittliga Spiel. Wir müssen heute mit diesem Punkt leben, da wir heute nicht gut waren. Fakt ist, wir haben jetzt 6 Spiele in Folge nicht verloren,“ so ein unzufriedener Trainer Tobias Fischer. 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.