Lea Müller und Tabea Schweikart verlängern bei der TSG

Mit den beiden Linkshänderinnen haben die ersten Feldspielerinnen für die kommende Saison 19/20 verlängert. 

Fotos: Pressedienst TSG Eddersheim

Bis zu ihrer Verletzung zum Ende des letzten Jahres hatte sich Lea nicht ’nur‘ auf Rechtaußen, sondern auch im rechten Rückraum, etabliert. 

„Ich habe bei der TSG verlängert, weil ich gerade durch meine Verletzung gemerkt habe, was ich an diesem Verein habe. Sowohl der Rückhalt vom Trainerteam als auch von der gesamten Mannschaft war toll. Es stimmt einfach das Gesamtpaket und ich freue mich sehr auf eine weitere Saison mit neuen Herausforderungen bei der TSG,“ äußert sich die 20-jährige zu ihrer Verlängerung. 

Auch Tabea nimmt eine kontinuirliche Entwicklung und hat sich somit zu einer starken Rechtsaußen in der 3. Liga  entwickelt. 

Die 19-jährige zu ihrer Verlägerung: „Ich habe bei der TSG verlängert, weil ich mich in der Mannschaft nach wie vor sehr wohl fühle und denke, dass ich mich hier optimal weiterentwickeln kann. Außerdem finde ich, dass in uns noch viel Potential steckt und wir als Team noch viel erreichen können.“ 

TSG Trainer Tobias Fischer: „Beide Verlängerungen freuen uns sehr und zeigen uns das unser Weg der richtige ist. Lea und Tabea sind noch jung und werden sich in der kommenden Saison nochmals weiterentwickeln!“

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.