Sina Elter am Kreuzband operiert

Wie bereits berichtet hatte sich unsere Sina, nach der Saison beim ‚Betriebssport‘, das Kreuzband gerissen. Da dies nicht zum ersten mal passiert ist, musste bei unserer Nr. 21 nun ein Internal Brace Tape gesetzt werden. Diese OP wurde erneut bei Dr. Franz in Kaiserslautern gemacht. 
Nach ihrer schweren Armverletzung in der Vorsaison, ist das nun der nächste Rückschlag bei Sina
„Das ist bei Sina wirklich eine Seuche mit den Verletzungen, es tut mir ganz speziell für sie so unfassbar leid. So viel Pech wie Sina kann man gar nicht haben,“ ist Trainer Tobias Fischer mit den Gedanken bei seiner Außenspielerin.

Die gesamte TSG wünscht Sina erneut eine gute und schnelle Besserung.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.