Spielbericht TSG Eddersheim gegen TSG Münster 2 / Ausblick 3. Spieltag

Auch im zweiten Saisonspiel konnte Trainer Klaus Fischer noch nicht auf den kompletten Kader zurückgreifen. Jonas Carstensen musste, auf Grund seiner Fußverletzung, immer noch pausieren. Außerdem befindet sich Thomas Wittig in einem zweiwöchigen Urlaub und stand somit nicht zur Verfügung. Immerhin hat Maurice Diefenhardt seine Leistenprobleme überwunden und konnte wieder mitwirken.

Im zweiten Saisonspiel startete man mit einer 6:0 Abwehr. Es stellte sich jedoch recht schnell heraus, dass hierfür die Bereitschaft und der letzte Einsatz der Protagonisten fehlte. Da auch das Spiel nach vorne lahmte, lag man nach sechs Minuten bereits mit 4:0 hinten.

Beim Stand von 2:7 nach zehn Spielminuten sah sich Trainer Klaus Fischer daher genötigt, eine erste Auszeit zu nehmen. Er stellte die Abwehr auf 5-1 um, was zumindest dazu führte, dass sich der Rückstand bis zur Pause (13:19) nicht signifikant vergrößerte.

In der Kabine appellierte der Trainer nochmal an die Einstellung und die Motivation der Spieler. Außerdem forderte er die bedingungslose Bereitschaft, den Kampf anzunehmen.

weiterlesen

Spielbericht MSG Schwarzbach – TSG Eddersheim

Schon in der Woche vor dem ersten Saisonspiel musste Trainer Klaus Fischer einige Hiobsbotschaften verkraften. Jonas Carstensen verletzte sich im Training am Fuß und Maurice Diefenhardt plagte sich ab Donnerstag mit Problemen an der Leiste. Beide fielen somit für das Spiel in der Schwarzbachhalle in Kriftel aus.

Zu Beginn entwickelte sich ein typisches erstes Saisonspiel, geprägt von viel Nervosität und technischen Fehlern. Diese wurden in der Anfangsphase vom Gegner zumeist postwendend mit einem schnellen Gegentor bestraft.

In einer Auszeit stellte der Trainer nach 15 Spielminuten die Angriffsformation im Rückraum um. Diese Umstellung machte sich auch sofort bemerkbar. Es wurde fortan mehr in die Tiefe gegangen und somit deutlich mehr Druck auf die gegnerische Abwehr erzeugt. Der Angriff gewann peu à peu an Sicherheit und die anfängliche Nervosität konnte abgestreift werden.

weiterlesen

Nach der Saion ist vor der Saison Teil 3

Trainingslager

Zum Trainingslager in Kirchheim brach das Team um Trainer Klaus Fischer am 23.08. auf. Bei dem 3-tägigen Trainingslager war neben drei schweißtreibenden Trainingseinheiten, zwei Laufeinheiten und zwei Testspielen auch Teambuilding ein wichtiger Faktor.

Schwerpunkt bei den Trainingseinheiten am Freitag und Samstag lag hier ganz klar im spieltaktischen Bereich und dem Feinschliff der bevorzugten Deckungsvarianten. Die vorherigen Trainingsinhalte wurden in den beiden Spielen gegen die TG Rotenburg (LL Nord) und den TV Bad Hersfeld (BOL) dann auch schon recht gut umgesetzt. Gegen den Landesligisten verlor man nur knapp mit 22:25 und den Bezirksoberligisten schickte man mit einer 26:16 Klatsche auf den Heimweg.

Der Teamabend am Samstag wurde dann ausgiebig genutzt, um den Zusammenhalt im Team noch weiter zu stärken. Als Schmankerl hatte Klaus Fischer dann für Sonntag Wasserski auf dem Programm. Hier hatten alle noch mal unglaublich viel Spaß, bevor man die Heimreise nach Eddersheim antrat.

Trotz einiger Absagen bescheinigte der Coach dem Team eine gute Beteiligung aller Anwesenden, auf und neben dem Handballfeld.

Das Spiel eine Woche später gegen Heuchelheim verloren die Eddersheimer Herren knapp mit 26:29. Die Generalprobe vor dem Start der Saison findet am Sonntag, den 08.09.2019 gegen Offenbach (LL Süd) statt.

Saisonstart

„Insgesamt werden wir bis zum Saisonbeginn in der zweiten Vorbereitungsphase 30 Trainingseinheiten absolviert haben. Bisher ziehen die Jungs gut mit. Das lässt mich positiv auf die neue Saison blicken. Die Vorfreude auf das erste Spiel gegen die MSG Schwarzbach in der Kriftler Schwarzbachhalle ist groß. Zu Beginn einer Saison wird es, gerade gegen einen Aufsteiger, sicherlich kein leichtes Spiel. Die Euphorie des Aufstieges ist bei den Spielern der MSG Schwarzbach bestimmt noch da. Außerdem gibt es ja auch gleich das Wiedersehen mit unserem langjährigen Weggefährten Kevin Pappisch. Ungeachtet all dieser Umstände wollen wir am Ende des Tages die ersten zwei Punkte einfahren und werden hoch motiviert zur Sache gehen,“ so das abschließende Fazit von Trainer Klaus Fischer.

ENDE

Nach der Saison ist vor der Saison Teil 2

Erste Vorbereitungsphase

Am 03.06.2019 startete das Team in die 6-wöchige erste Vorbereitungsphase. In den insgesamt 29 Trainingseinheiten wurde hier schwerpunktmäßig Physis, Kraft, Koordination und Ausdauer trainiert. Vom ersten Tag der Vorbereitung bis zum Ende der Saison wird Klaus Fischer bei den Montagseinheiten in den Bereichen Ausdauer und Kraft von Irena und Didi tatkräftig unterstützt.

weiterlesen

Nach der Saison ist vor der Saison

Nach einer durchwachsenen Hinrunde im Jahr 2018 spielten die Herren der TSG Eddersheim im Jahr 2019 eine starke Rückrunde und krönten die guten Leistungen mit einem hervorragenden 4. Platz in der Abschlusstabelle.

Veränderungen im Kader

Eine neue Saison bedeutet auch immer eine gewisse Veränderung im Kader. Zwei Spieler haben die TSG verlassen, einer ist Nik Schmidt, der sich dem TV Büttelborn angeschlossen hat. Mit Kevin Pappisch, dem zweiten Abgang, hat sich zudem ein langjähriger und verdienter Spieler von der TSG Eddersheim in Richtung seines Heimatvereines MSG Schwarzbach verabschiedet. Hier wird er, auch für ihn überraschender Weise in der BOL, seine tolle Karriere ausklingen lassen. Danke Kevin für alles was Du in all den Jahren auf und neben dem Handballfeld bei der TSG Eddersheim eingebracht hast!

Mit Fynn Lange können die Eddschmer Herren einen Rückkehrer in ihren Reihen begrüßen. In der vergangenen Saison konnte er wertvolle Erfahrungen in der Wallauer A-Jugend sammeln.

weiterlesen

Knapper Sieg gegen die Spielgemeinschaft aus Neuenhain/Altenhain

Die Vorzeichen in der vergangenen Woche ließen für das Spiel in Altenhain gegen die dort heimische HSG nichts Gutes erahnen. Nach dem langzeitverletzten Jonas Lange (Daumenfraktur im Spiel gegen Holzheim) verletzte sich gegen Rüsselsheim Eric Macek ohne Fremdeinwirkung am Sprunggelenk. Zu allem Überfluss klagte Niklas Schmidt nach dem Abschlusstraining über Kniebeschwerden und Thomas Wittig reiste direkt aus dem Skiurlaub zum Spiel an.

Trotz dieser ganzen Widrigkeiten im Vorfeld des Spiels startete man gut in die Partie. Gestützt auf eine starke Abwehr und einen gut aufgelegten Daniel Pakula im Tor, gestattete man der Heimmannschaft in der Anfangsphase lediglich Tore von der Siebenmeterlinie.

weiterlesen

Dritter Sieg in Folge

Nach den beiden Auswärtssiegen in Holzheim und Münster konnten die Eddersheimer Herren im Heimspiel gegen die TG Rüsselsheim nachlegen und den dritten Sieg in Folge einfahren. Mit dem 29:19 Sieg gelang der Mannschaft um Kevin Pappisch somit auch eindrucksvoll die Revanche für die knappe Hinspiel-Niederlage.

Der Schlüssel für diesen deutlichen Erfolg war die sehr gute Abwehrarbeit des gesamten Teams in der Eric Macek noch herausstach. Kein Zentimeter Boden und kein Ball wurde kampflos preisgegeben.

weiterlesen

Rückrunde noch in 2018 erfolgreich gestartet

Nachdem die Eddschmer Herren im ersten Saisonspiel in Sulzbach gegen die dort heimische MSG noch unterlegen war, konnte man den Spieß nun im ersten Spiel der Rückrunde umdrehen und die Spielgemeinschaft aus Sulzbach und Niederhofheim deutlich mit 35:29 besiegen.

Nach der Hinspielniederlage startete man entsprechend motiviert ins Spiel und legte einen ungeahnt guten Start hin. Gestützt auf eine gute Abwehr setzte man sich über 4:1 und 9:5 kontinuierlich bis auf 17:7 ab. Hier zeigte auf der halbrechten Abwehrposition vor allem der erstmals von Beginn an eingesetzte Marc Sacher seine überragenden Fähigkeiten.

weiterlesen

Auswärts pfui, zu Hause hui

PFUI:
Beim bis dahin punktlosen Tabellenletzten in Eltville zeigten die Eddschmer Herren mal wieder, dass es bisher in dieser Saison auswärts noch nicht so recht laufen will.

Schon die 1. Halbzeit lies für den Ausgang des Spiels nichts Gutes erahnen. Bis zur 15:14 Halbzeitführung lief es vom reinen Ergebnis her zwar nicht so schlecht, allerdings hatten zu diesem Zeitpunkt die Spieler Schmidt und Wittig bereits jeweils zwei Zeitstrafen. Außerdem zog sich Kevin Pappisch bei einem Sprint zurück in die Abwehr eine Oberschenkelverletzung zu und konnte nicht mehr eigesetzt werden.

Und so kam es wie es in dieser Saison Auswärts schon häufig war, im Angriff häuften sich in der zweiten Halbzeit die Fehlwürfe und der Gegner kam durch Tempogegenstöße zu einfachen Toren. Folgerichtig ging das Spiel am Ende dann auch nicht unverdient mit 30:28 verloren.

Torschützen: Schmidt 10/5, Maus 7, Dietrich 3, Pappisch 2/1, Diefenhardt 2, Lange 2, Wittig 1, Macek 1

weiterlesen

Guter Start in die letzten Wochen des Jahres

Guter Start in die letzten Wochen des Jahres

Mit der HSG Hochheim/Wicker, der TSG Ober Eschbach und der TG Langenhain warten in der Hinrunde unter anderem noch drei der Top-Teams der Liga auf die Eddschmer Herren. Im letzten Spiel des Jahres kommt es dann noch zum ersten Rückrundenspiel zu Hause gegen die starke MSG Niederhofheim/Sulzbach. In diesen Spielen wird es sich zeigen, in welche Richtung es für die Mannschaft von Klaus Fischer in dieser Saison geht.

Mit dem ungefährdeten Sieg gegen die HSG Neuenhain/Altenhain ist ein erster Schritt im Streben nach höheren Tabellenregionen auf jeden Fall schon einmal gemacht. Auch wenn die Vorzeichen in der Woche vor dem Spiel nicht gerade Gutes erahnen ließen. Mit Kevin Wyrwich (Sehnenreizung) und Niklas Schmidt (Rückenblockade und Knieprobleme) konnten zwei wichtige Spieler nur sehr eingeschränkt trainieren und drohten gar für das Spiel am Wochenende auszufallen. Beide waren dann jedoch einsatzfähig, wobei sich Klaus Fischer auf Grund des Spielverlaufes den Luxus leistete Kevin Wyrwich zu schonen.

weiterlesen