Part 4 der Vertragsverlängerungen bei der TSG Eddersheim

Auch Hanna Özer, Ariane Hilbig und Mona Priester haben ihre Zusage für die kommende Saison bei der TSG Eddersheim gegeben. 

Hanna: „Ich bleibe bei der TSG weil ich denke das in unserem jungen Team noch ganz viel Potential steckt. Ich freue mich darauf mit dieser Mannschaft in diesem Umfeld weiter für unsere Ziele zu arbeiten.“ 
Ariane: „Ich habe für die Saison 20/21 bei der TSG zugesagt, da ich glaube mich hier weiterhin optimal weiterentwickeln zu können. Wir sind ein junges Team das noch einiges vor sich hat und diesen Weg will ich mit meinem Team weitergehen.“ 
Mona: „Für mich ist die TSG weiterhin eine absolute Herzenssache. Seit der Jugend fühle ich mich hier sehr wohl, daher freue ich mich in meine 13te Saison, mit einer großartigen Mannschaft und einem tollen Umfeld, unseren Weg weiter zu gehen. Und mal sehen wo unser dieser noch so hinführt.“ 

Und auch über die Zusagen von diesen drei Damen freut sich das Management der TSG Damen. 

Part 3 der Vertragsverlängerungen bei den Eddersheimer Damen

Die nächsten drei Mädels, die für die kommende Saison ihre Zusage für die 3. Liga Damen der TSG Eddersheim gegeben haben, sind Lea Müller, Clara Wimmer und Linda Brocke

Lea: „Ich habe bei der TSG verlängert, da ich mich sowohl auf als auch neben dem Feld, sehr wohl fühle. Ich denke das wir mit der Mannschaft noch viel erreichen können. Außerdem freue ich mich wieder auf neue Erfahrungen und Ereignisse bei der TSG.“ 
Clara: „Ich habe mich entschieden weiterhin für die TSG zu spielen, da ich mich im Team sehr wohl fühle. Ich wurde vom Trainerteam und den Mädels sehr gut aufgenommen und es macht mir sehr viel Spass hier zu spielen. Ich freue mich darauf nächste Saison hier zu spielen.“ 
Linda: „Ich fühle mich im Team einfach super wohl und denke das wir sportlich noch viel Potential haben. Das sind für mich die perfekten Voraussetzungen um mich weiterzuentwickeln.“ 

Das sind weitere drei Zusagen, worüber sich das Management der TSG Damen natürlich sehr freut. 

Part 2 der Verlängerungen

Heute äußern sich Lilly König, Alexandra Flebbe und Anna Gempp zu ihren Vertragsverlängerungen bei den Eddersheimer 3. Liga Damen.

Lilly: „Ich habe bei der TSG für die Saison 20/21 zugesagt, da ich mich in der Mannschaft und dem familiären Umfeld sehr wohl fühle. Außerdem bin ich der Meinung das ich noch einiges von Tobi, der Mannschaft und den Gegnern lernen kann. Ich freue mich auf die kommende Saison.“
Lexi: „Ich habe in Eddersheim für die nächste Saison zugesagt, weil wir ein starkes Team sind und die Erfolge durch die Leistungen des gesamten Teams beeinflusst werden. Die Mädels sind wie eine zweite Familie für mich und es macht einfach nur Spass.“
Anna: „Ich habe für die kommende Saison bei der TSG verlängert, da ich hier , fern ab der Heimat, einen Ort gefunden habe, an dem ich mich wohl fühle. Auch sportlich denke ich, dass ich mich hier optimal weiterentwickeln kann. Ich bin froh weiterhin ein Teil dieses tollen Teams zu sein und freue mich auf die Saison 20/21.“ 

Auch hier freuen sich die Damen Verantwortlichen der TSG Eddersheim über die Zusagen der 3 Mädels. 

Part 1 der Vertragsverlängerungen !

Ab heute werden wir jeden Tag 2-3 Mädels kurz zu Wort kommen lassen. Den Start machen, Lisa Brennigke, Julia Krämer und Tabea Schweikart

Lisa: „Die TSG ist nach wie vor eine Herzensangelegenheit für mich. Wir haben hier viel zusammen aufgebaut was ich gerne weiter voran bringen möchte. Daher freue ich mich in meine zehnte Saison bei der TSG zu gehen.“ 
Tabea: „Ich habe bei der TSG verlängert, weil wir einfach ein super Team sind, dass bestimmt noch viel zusammen schaffen kann. Ich fühle mich auf und neben dem Feld sehr wohl und ich denke das ich mich bei der TSG weiterhin optimal entwickeln kann.“ 
Julia: „Ich bleibe bei der TSG da ich mich weiterhin im Team sehr wohl fühle. Es macht einfach Spass mit dem gesamten Team inklusive Trainerteam für unsere Ziele zu arbeiten. Ich bin gespannt, was wir mit unserem Potenzial noch erreichen können.“ 

Die TSG Damen 1 Verantwortlichen freuen sich sehr über diese drei Verlängerungen !!! 

Deutlicher Derby Sieg für die Eddersheimer Damen

Im Bezirksderby der 3. Liga Ost setzten sich die Damen der TSG Eddersheim gegen die TSG Ober-Eschbach mehr als deutlich mit 34:22 (20:7) durch. 

Nach knapp 12 Minuten war das einseitige Derby bereits entschieden, da stand es 11:1 !! für die heimische TSG Eddersheim. 

Die TSG Abwehr stand felsenfest und was auf das Eddersheimer Gehäuse kam, war sichere Beute von Torfrau Lisa Brennigke. 

Dem stark abstiegsgefährdeten Gast aus dem Hochtaunuskreis fiel weder im Angfiff noch in der Abwehr etwas ein und so setzte sich das TSG Team kontinuierlich Tor um Tor ab. Der Höhepunkt der Demonstration war dann das Halbzeitergebnis von 20:7 für die ‚Eddschmer City Girls‘. 

weiterlesen

Ein kräftiges Helau zum Bezirksderby in der 3. Liga Ost

Am Faschingssonntag, um 15.00 Uhr im Karl Eckel Weg zu Hattersheim, empfangen die Damen der TSG Eddersheim den Bezirksrivalen aus Ober-Eschbach. 

Zu diesem Bezirksderby hat sich das Management der TSG etwas besonderes ausgedacht. TSG Teammanager Heiko Pingel : „Alle Zuschauer die zu diesem Spiel verkleidet  kommen, bezahlen nur 3,00 Euro, Kinder und Jugendliche zahlen dann nichts.“ 

Aber selbstverständlich sind auch alle ‚Nicht-Fassenachter‘ genauso herzlich eingeladen! Durch Fasching finden in vielen anderen Handballklassen keine Spiele statt, daher kommt einfach alle am Sonntag in den KEW. 

Im Kader der TSG werden dann auch Lea Müller (Nr. 11) und Lena Thoss (Nr. 23) stehen. Beide fehlten, aus unterschiedlichen Gründen, im Hinspiel gegen die TSG Ober-Eschbach (40:24). Lea war nach ihrer Knieverletzung gerade erst in das Teamtraining eingestiegen, Lena weilte studienbedingt in Prag. 

weiterlesen

E Jugend TSG Eddersheim / Die Jüngsten der TSG geben Gas!

Mit zwei hoch motivierten E Jugend Mannschaften werden die Jugendhandballer / innen der TSG Eddersheim nach den Osterferien in die Spielrunde gehen. 

Obwohl die TSG zuletzt häufig mit einer gemischten E Jugend vertreten war wird die TSG für die nächste Spielrunde eine Mädchen und eine Jungen Mannschaft melden.

Die Jungs mit den Jahrgängen 2011 und 2010 werden in der kommenden Spielrunde von Sandra KOERNIG, Matthias CONRAD und Tobias SCHERER trainiert. Sandra hat einige Erfahrungen als Trainerin in G, F und E Jugendmannschaften gesammelt und letztes Jahr ihren Kindertrainerschein absolviert
Sandra’s Kinder spielen in der F Jugend Mannschaft und so konnten die TSG Verantwortlichen Sandra überzeugen bei der TSG einzusteigen. Auch Conny’s Jungs spielen bei der F Jugend Mannschaft und da eine enge Zusammenarbeit zwischen F und E angestrebt wird, war es möglich neben Sandra mit Conny ein zweites Elternteil für die E zu verpflichten. Conny ist in Eddersheim bekannt wie „ein bunter Hund“ und übt den Trainerjob genauso emotional aus wie er als Spieler selbst Handball gespielt hat. Das Trainerteam komplettiert der A Jugendliche Tobias der ein waschechter Eddschmer ist.Tobias wird die mE Jugend als Co-Trainer begleideten und trotz seiner hohen Motivation als Jugendtrainer die Konzentration auf die Vorbereitung bei den Männer legen.

weiterlesen

Niederlage im Spitzenspiel für die TSG Damen

Im Teambus nach Fritzlar saßen nicht nur 16 Spielerinnen, sondern auch noch knapp 30 TSG Fans. Dazu kamen noch gut 20 mit privat Autos angereiste Fans, so dass eine tolle Atmosphäre in der Halle in Fritzlar vorhanden war. 

Teammanager Heiko Pingel :“ Wir können sehr stolz darauf sein, so viele TSG Fans mit zu einem Auswärtsspiel zu bringen. Wir bewegen in unserem kleinen Ort etwas, dass finde ich bemerkenswert.“ 

Das Trainerteam der TSG hatte sich für eine offensive Abwehr entschieden, diese Maßnahme fruchtete in den ersten 30 Minuten. Dem Gastgeber fiel im Angriff nicht viel ein, so konnte die TSG, bis auf wenige Ausnahmen, eine 1-2 Tore Führung verteidigen. Jedoch scheiterten die TSG Mädels bereits hier zu oft an der Torfrau aus Fritzlar und konnten sich somit für ihr gutes Angriffsspiel nicht final belohnen. Dennoch stand es zur Halbzeit 12:10 aus TSG Sicht. 

weiterlesen

C Jugend TSG Eddersheim / Die Planungen für die Spielrunde 2020 – 2021 sind abgeschlossen

Gleich mit zwei ambitionierten C Jugend Mannschaften werden die Jugendhandballer / innen der TSG Eddersheim nach den Osternferien in die Qualifikationsspiele starten.

Die weibliche C Jugend wird mit einem zahlenmäßigen großen und einigen Talenten gespickten Kader die Qualifikation zur Oberliga antreten. Die Eddersheimer Talente habe sich zuletzt toll weiterentwickelt und spielen aktuell um die Bezirksmeisterschaft mit.
Aufgrund der aktuellen starken Ergebnissen und der großartigen Motivation der Mädels haben die Mädels und das Trainerteam zusammen entschieden zur Oberliga Qualifikation anzutreten.
Die Mädels werden in der kommenden Spielrunde von Desiree BECK, Tobias SCHMITT und Lars HICKMANN trainiert. Während sich Desiree und Tobias als Cheftrainer um die gesamte Mannschaft kümmern werden, wird Lars die Förderung der Torhüterinnen vorantreiben.
Alle drei sind schon seit Jahren bei der TSG als Jugendtrainer aktiv und aus der Jugendarbeit nicht mehr wegzudenken.

weiterlesen

Auf gehts zum Spitzenspiel nach Fritzlar

Am kommenden Sonntag, den 16.02. steht um 17.00 Uhr das Spitzenspiel der 3. Liga Ost an. Dann reisen die Damen der TSG Eddersheim (Tabellenplatz 1 mit 23:5 Punkten) zum direkten Verfolger SV Germania Fritzlar (2. Platz mit 21:7 Punkten). 

In diesem Top Spiel wird es auch auf zwei TSG Damen ankommen, deren Aufgabengebiete unterschiedlich sind. 

Hanna Özer mit der Trikotnummer 3 steht in der Torschützinnenliste der 3. Liga Ost auf Platz 1: „Mir ist das nicht wichtig, ob ich die Torschützenliste anführe, da unter den erzielten Toren ja auch einige Siebenmeter sind, die wir uns als Team erarbeitet haben. Aber ich bin stolz darauf, meinem Team mit jedem Tor helfen zu können. Und ich freue mich, dass es bei mir aber auch im gesamten Team so gut läuft.“ 

Einen anderen, aber nicht weniger wichtigen Part im TSG Team nimmt die Nummer 7, Anna Gempp, ein: „Spätestens seit diesem Jahr fühle ich mich sowohl auf als auch neben dem Platz voll integriert. Ich versuche in jedem Spiel mein Bestes zu geben und denke das ich gerade in der Abwehr meinen Teil zum Erfolg beitragen kann.“ 

weiterlesen