Die Tischtennis-Abteilung feiert 25-Jahre Ligabetrieb

In der Saison 1994/1995 war es soweit: „Die TSG Eddersheim schmettert jetzt um Punkte“ wie in dem damaligen Presseartikel von Thomas Fick getitelt wurde. Tatsächlich gingen gleich drei Mannschaften in die erste Saison. Sowohl die erste als auch die zweite Mannschaft holten direkt die Meisterschaft und starteten so die Erfolgsgeschichte, die bis aktuell zur Hessenliga führt.

weiterlesen

Erstes TSG-Team verliert gegen TTC Hausen

Nach zwei Siegen von Marc Rindert und Tobias Laible zu Beginn der zweiten Einzelrunde, durch welche die TSG aus einem 4:5-Rückstand eine 6:5-Führung macht, besteht zwischenzeitlich Hoffnung auf den dringend benötigten Erfolg gegen den TTC Hausen, den Tabellensechsten der Hessenliga. Die Gäste finden aber schnell zurück in die Spur und holen im mittleren sowie hinteren Paarkreuz nach 2:2 Siegen im ersten Einzeldurchgang nun 4:0 Siege. Eddersheim belegt nach der 6:9-Niederlage Position neun des Klassements (2:12 P.); zwei Punkte fehlen zu Platz sieben, einer zu Relegationsplatz acht.

weiterlesen

Dritte landet Befreiungsschlag

Dank eines 9:4-Erfolgs bei der SG Bad Soden kann sich die dritte TSG-Mannschaft aus der Abstiegszone der Bezirksklasse Gr. 4 entfernen. Mit 6:8-Punkten belegt das Team gegenwärtig Platz sechs. Die Erste verpasst beim 7:9 bei TTC Heppenheim eine Überraschung nur knapp. Das Team befindet sich weiterhin im Abstiegskampf der Hessenliga. Der neunte Erfolg im neunten Bezirksliga-Match der Zweiten ist zur Abwechslung mal ein Arbeitssieg: Gegen TuS Steinbach kämpft sich die Mannschaft zu einem 9:7 durch. Die fünfte Mannschaft erreicht bei TG Hochheim III ein 5:5-Remis. Nach dem durchaus wertvollen Punktgewinn belegt das Team mit 3:9 Punkten Position acht der 1. Kreisklasse Gr. 1. Die Sechste bleibt nach einem 6:4 gegen T. Eppenhain II in der 2. Kreisklasse Gr. 2 vorne dabei, belegt mit 7:3 Punkten aktuell Platz drei. Auch Eddersheim VII mischt eine Spielklasse tiefer in der Spitzengruppe mit. Durch das 7:3 bei SG DJK Hattersheim II festigt die Mannschaft Platz zwei.

TSG schnuppert gegen Eintracht Frankfurt an Überraschung

Im mit Spannung erwarteten Aufeinandertreffen mit der ersten TT-Mannschaft der Frankfurter Eintracht kommt Gastgeber TSG sehr gut aus den Startlöchern. Nach Doppelerfolgen von Rindert/Metz und Hiebsch/Seubert führt Eddersheim mit 2:1. Marc Rindert und Frank Hiebsch bauen durch ihre Einzelerfolge die Führung gar auf 4:2 aus. Dann verlässt die Eintracht in zwei engen Spielen die Platte als Sieger und kann auf 4:4 ausgleichen – die Schlüsselphase zur Wende. Anschließend lässt der Hessenliga-Tabellenführer nichts mehr anbrennen und siegt am Ende doch noch deutlich mit 9:4. Im Klassement fällt Eddersheim mit 2:6 Punkten auf Relegationsrang acht ab.

weiterlesen

Hessenliga-Team verliert beim Meisterschaftsaspiranten deutlich

Mit 0:9 beim TTC Elz setzt es für die Erste der TSG eine satte Niederlage bei einem der Meisterschaftsfavoriten. Im Klassement der Hessenliga belegt Eddersheim mit 2:4 Punkten gegenwärtig Platz sechs. Die Zweite schlägt drei Spielklassen tiefer TV Weißkirchen mit 9:0. Die Mannschaft ist mit 12:0 Punkten weiterhin Spitzenreiter der Bezirksliga. In der Bezirksklasse kommt Eddersheim III beim 9:4 gegen Spvgg. Hochheim III zum wichtigen ersten Saisonerfolg. Das Team steht mit 2:6 Punkten an Position neun. Zwei  Misserfolge verzeichnet die Fünfte. Im Kreispokal unterliegt das Team mit 1:4 beim Bremthaler TTV II, in der Punktrunde verliert die Mannschaft mit 1:9 gegen den TV Eschborn. Mit einer Ausbeute von 2:6 Punkten besetzt die Fünfte aktuell Platz 8 der 1. Kreisklasse Gr. 1. Die Sechste zieht durch ein 4:2 gegen Spvgg. Hochheim VI ins Viertelfinale des Kreispokals ein. TSG Eddersheim VII setzt sich nach einem 7:3 im Stadt-Derby gegen TV Okriftel II vorne fest: Mit 6:2 Punkten steht das Quartett auf Platz zwei der 3. Kreisklasse Gr. 3.

Zweites TSG-Team überzeugt weiter

Gleich zwei Siege kann die in der Bezirksliga an der Mission „Aufstieg in die Bezirksoberliga“ bastelnde zweite TSG-Mannschaft in dieser Woche verbuchen. Beim 9:1 gegen die TSG Pfaffenwiesbach hat die Mannschaft ebenso wenig Probleme wie beim 9:0 in Stierstadt. Im Klassement liegt das Team mit 10:0 Punkten vorne. Team III unterliegt in der Bezirksklasse TTC OE Bad Homburg IV mit 4:9. Die Mannschaft weist gegenwärtig 0:6 Punkte auf und muss aufpassen, dass der Anschluss ans Mittelfeld nicht verloren geht.

weiterlesen

Sven Krennrich, Kenan Celikkal und Frank Hiebsch erfolgreich bei den Bezirksmeisterschaften

Bei den am vergangenen Wochenende in Selters stattgefundenen Bezirksmeisterschaften kamen einige TSG-Akteure sehr weit. Sven Krennrich/Kenan Celikkal gewannen dabei den Doppel-Titel in der C-Klasse (bis zu einem TTR-Wert von 1.600). In der gleichen Klasse spielte sich Krennrich bis ins Finale. Dort musste sich der Eddersheimer geschlagen geben. Frank Hiebsch erreichte in der Spielklasse A (bis 2.000 TTR-Punkte) ebenfalls das Endspiel, musste sich aber am Ende ebenfalls mit Platz zwei begnügen. Glückwunsch an die erfolgreichen Teilnehmer!

Erste Mannschaft mit knapper Auswärtsniederlage

Bei der TuS Nordenstadt kassiert die erste TSG-Mannschaft die erste Saisonniederlage. Das Team geht durch Siege von Laible/Egert, Tobias Laible, Marc Rindert und Dirk Metz mit 4:2 in Führung und schnuppert zumindest bis zum 5:5 durch Rindert und dem 6:7 durch Metz am Punktgewinn. Durch die 6:9-Niederlage fällt Eddersheim in der Hessenliga-Tabelle an Position fünf ab (2:2 Punkte).

weiterlesen

Perfekter Hessenliga-Auftakt

Mit 9:2 bezwingt eine beschwingte TSG Eddersheim den 1. SC Klarenthal. Den Saisonauftakt des Hessenliga-Neulings bestreitet die Stamm-Truppe mit Marc Rindert, Tobias Laible, Frank Hiebsch, Dirk Metz, Alexander Egert und Frank Seubert. Nach den Doppeln steht es nach Punkten von Rindert/Metz und Hiebsch/Seubert 2:1. Anschließend tragen sich alle TSG-Spieler mindestens einmal in die Siegerliste ein, Rindert steuert gar zwei Zähler bei. Die zweite Mannschaft dreht in der Bezirksliga einen 1:4-Rückstand und siegt bei TTC Königstein mit 9:6. Weiter spielten: TSG III – SGK Bad Homburg 4:9, Spvgg. Hochheim V – TSG V 7:3, TSG VI – TuS Massenheim 7:3, TSV Vockenhausen III – TSG VII 2:8, TSG VII –TV Okriftel III 4:0 (Pokal), TuS Kriftel IV – Jugend 5:5, SG Hattersheim – Jugend 4:2 (Pokal).