Ausblick auf die Rückrunde 2020

Nach der Weihnachtspause startete Klaus Fischer mit seinen Jungs am 06. Januar mit der kurzen Vorbereitung auf die Rückrunde. Bereits nach nur drei intensiven Trainingseinheiten stand mit dem Landesligisten TV Idstein ein echter Prüfstein auf dem Programm. Trotz zahlreicher urlaubsbedingter Ausfälle konnte der Trainer aus diesem Spiel wertvolle Erkenntnisse ziehen. Unter anderem nutze er diesen Test, um verschiedene Deckungsvarianten auszuprobieren. Und auch im Angriff konnte sein Team Lösungsansätze gegen eine 6-0 und eine 5-1 Deckung erarbeiten.

Das Spiel endete am Ende mit einer knappen 34:35 Niederlage gegen den Tabellenzweiten der Landesliga.

weiterlesen

Zwischenfazit der Saison 2019/2020

Für die neue Saison wurden die Eddschmer Herren neu eingekleidet. Es gab neue Zip Hoodies, Trainingshosen, Aufwärmshirts und Pullover. Hierfür bedankt sich die Mannschaft und das gesamte Trainerteam bei seinen Sponsoren, dem Weingut Bastian Petry Lindenhof, dem Teile Service Rüsselsheim Herbst & Köster GbR, der gmb Baugrundinstitut Limburg und Conrad Immobilien. Außerdem geht ein großer Dank an Marco Gölzer, der das Team in seinem neuen Gewand für die Homepage abgelichtet hat.

Der Saisonstart verlief mit drei Siegen und nur einer Niederlage durchaus positiv. Das erste Saisonspiel in Kriftel, gegen den Aufsteiger MSG Schwarzbach, wurde nach durchwachsenem Beginn, am Ende standesgemäß mit vier Toren Differenz gewonnen. Im ersten Heimspiel, gegen die Oberliga-Reserve der TSG Münster, verschlief man leider den Start in die Partie. Erst nach 40 Minuten fing sich das Team so langsam. Doch die letzten 20 Spielminuten reichten leider nicht aus, um einen 7 Tore Rückstand noch wett zu machen. Am Ende musste man sich daher denkbar knapp mit 31:32 geschlagen geben.

weiterlesen

Knappe 23:24 Niederlage gegen Aufstiegsfavorit aus Goldstein

Im Spiel gegen den Landesliga-Absteiger stand Klaus Fischer wieder der in der Vorwoche verhinderte Daniel Pakula zur Verfügung. Urlaubsbedingt musste er aber weiterhin auf den erfahrenen Kevin Wyrwich verzichten.

Die Eddschmer Herren gingen gegen den Aufstiegsfavoriten hochkonzentriert zu Werke und spielten aus einer guten stabilen Abwehr heraus schnell nach vorne. Aber auch die Goldsteiner Spieler standen den Hausherren in nichts nach und so verlief der Beginn des Spiels bis zum 6:6 (9. Minute) sehr ausgeglichen. 

Danach ließen die Spieler des Gastgebers wieder einmal etliche freie Gelegenheiten aus und produzierten zu viele technische Fehler. Dies nutzte der Gegner eiskalt und setzte sich folgerichtig über 6:9 (16. Minute) bis zur Halbzeit auf 11:15 ab.

weiterlesen

TSG Ober Eschbach – TSG Eddersheim 24:24 (9:9)

Mit nur einem etatmäßigen Torwart mussten die Eddschmer bei der TSG Ober Eschbach antreten.  Daniel Pakula war beruflich verhindert. Für ihn rückte der A-Jugend Torwart Marius Glitsch in den Kader.

Trainer Klaus Fischer schickte sein Team mit der Maßgabe in die Partie, an die gute Leistung aus dem Spiel gegen Hochheim/Wicker anzuknüpfen. Über eine gute stabile Abwehr sollte das Spiel nach einem Ballgewinn schnell nach vorne getragen werden.

Leider konnten seine Spieler diese Vorgabe allerdings nicht in die Tat umsetzen. In der Abwehr agierten seine Mannen zu statisch und ohne Bewegung und im Angriff wurde Standhandball fast wie in den 80er Jahren gespielt.

Folgerichtig lag man nach 13 Minuten mit 5:1 in Rückstand. In einer Auszeit versuchte der Trainer seine Spieler wachzurütteln. Dies zeigte Wirkung und so arbeitete sich das Team, gestützt auf eine gute Torhüterleistung, über 7:4 (18.) und 9:7 (25.) bis zum 9:9 Halbzeitstand heran.

weiterlesen

Deutlicher Eddschmer Derbysieg

Nach der guten Leistung im Spiel gegen Oberursel wollten die Eddschmer diese, im stets emotionalen Derby, gegen die HSG Hochheim/Wicker bestätigen. Aus einer sicheren Abwehr heraus ging es zu Beginn schnell ins Umschaltspiel. So konnten sich die Eddschmer kontinuierlich einen kleinen Vorsprung erarbeiten. Über 4:1 (9.) und 8:3 (18.) erarbeitete man sich eine 14:10 Pausenführung. Lediglich die Chancenverwertung hatte Trainer Klaus Fischer in der ersten Halbzeit zu bemängeln. Reihenweise scheiterten seine Schützlinge freistehend am starken gegnerischen Torwart-Dino Christian Steinke.

Leider kam das Heimteam aber nach der Halbzeit nicht so recht aus den Startlöchern. Die Gäste verkürzten den Rückstand bis zur 36. Spielminute auf einen Treffer (15:14). Danach stabilisierte sich die Abwehr wieder und so konnte man sich in den folgenden 7 Minuten wieder auf 21:15 absetzen.

Bis zur 50. Spielminute konnten die Gäste aus den beiden Weinstädten nochmal auf 3Tore verkürzen, doch am Ende hatte die heimische TSG den längeren Atem und fuhr einen verdienten 30:22 Erfolg ein.

weiterlesen

TSG Oberursel – TSG Eddersheim 26:29 (10:14)

Auch in diesem Spiel stand Trainer Klaus Fischer wieder nicht der komplette Kader zur Verfügung. Mit Bendix und Maus meldeten sich zwei seiner Spieler krank. Außerdem fehlten ihm noch die verletzten Carstensen und Macek. Auf Grund der Ausfälle wurde Christian Solbach reaktiviert, der vorher schon 60 Spielminuten bei der zweiten Mannschaft auf dem Spielfeld gestanden hatte.

Die Eddschmer starteten gut in die Partie, was sich in den ersten zehn Minuten allerdings noch nicht im Ergebnis niederschlug (1:2). Mit einem Doppelschlag durch Losch und K. Wyrwich erhöhten die Gäste dann jedoch innerhalb von nur 90 Sekunden auf 1:4.

Gerade in der ersten Halbzeit wurde mit viel Tempo nach vorne gespielt und so baute die TSG Eddersheim ihren Vorsprung über 5:10 (20. Spielminute) bis zur Halbzeit auf (10:14) aus.

weiterlesen

Spielbericht TSG Eddersheim gegen TSG Münster 2 / Ausblick 3. Spieltag

Auch im zweiten Saisonspiel konnte Trainer Klaus Fischer noch nicht auf den kompletten Kader zurückgreifen. Jonas Carstensen musste, auf Grund seiner Fußverletzung, immer noch pausieren. Außerdem befindet sich Thomas Wittig in einem zweiwöchigen Urlaub und stand somit nicht zur Verfügung. Immerhin hat Maurice Diefenhardt seine Leistenprobleme überwunden und konnte wieder mitwirken.

Im zweiten Saisonspiel startete man mit einer 6:0 Abwehr. Es stellte sich jedoch recht schnell heraus, dass hierfür die Bereitschaft und der letzte Einsatz der Protagonisten fehlte. Da auch das Spiel nach vorne lahmte, lag man nach sechs Minuten bereits mit 4:0 hinten.

Beim Stand von 2:7 nach zehn Spielminuten sah sich Trainer Klaus Fischer daher genötigt, eine erste Auszeit zu nehmen. Er stellte die Abwehr auf 5-1 um, was zumindest dazu führte, dass sich der Rückstand bis zur Pause (13:19) nicht signifikant vergrößerte.

In der Kabine appellierte der Trainer nochmal an die Einstellung und die Motivation der Spieler. Außerdem forderte er die bedingungslose Bereitschaft, den Kampf anzunehmen.

weiterlesen

Spielbericht MSG Schwarzbach – TSG Eddersheim

Schon in der Woche vor dem ersten Saisonspiel musste Trainer Klaus Fischer einige Hiobsbotschaften verkraften. Jonas Carstensen verletzte sich im Training am Fuß und Maurice Diefenhardt plagte sich ab Donnerstag mit Problemen an der Leiste. Beide fielen somit für das Spiel in der Schwarzbachhalle in Kriftel aus.

Zu Beginn entwickelte sich ein typisches erstes Saisonspiel, geprägt von viel Nervosität und technischen Fehlern. Diese wurden in der Anfangsphase vom Gegner zumeist postwendend mit einem schnellen Gegentor bestraft.

In einer Auszeit stellte der Trainer nach 15 Spielminuten die Angriffsformation im Rückraum um. Diese Umstellung machte sich auch sofort bemerkbar. Es wurde fortan mehr in die Tiefe gegangen und somit deutlich mehr Druck auf die gegnerische Abwehr erzeugt. Der Angriff gewann peu à peu an Sicherheit und die anfängliche Nervosität konnte abgestreift werden.

weiterlesen

Nach der Saion ist vor der Saison Teil 3

Trainingslager

Zum Trainingslager in Kirchheim brach das Team um Trainer Klaus Fischer am 23.08. auf. Bei dem 3-tägigen Trainingslager war neben drei schweißtreibenden Trainingseinheiten, zwei Laufeinheiten und zwei Testspielen auch Teambuilding ein wichtiger Faktor.

Schwerpunkt bei den Trainingseinheiten am Freitag und Samstag lag hier ganz klar im spieltaktischen Bereich und dem Feinschliff der bevorzugten Deckungsvarianten. Die vorherigen Trainingsinhalte wurden in den beiden Spielen gegen die TG Rotenburg (LL Nord) und den TV Bad Hersfeld (BOL) dann auch schon recht gut umgesetzt. Gegen den Landesligisten verlor man nur knapp mit 22:25 und den Bezirksoberligisten schickte man mit einer 26:16 Klatsche auf den Heimweg.

Der Teamabend am Samstag wurde dann ausgiebig genutzt, um den Zusammenhalt im Team noch weiter zu stärken. Als Schmankerl hatte Klaus Fischer dann für Sonntag Wasserski auf dem Programm. Hier hatten alle noch mal unglaublich viel Spaß, bevor man die Heimreise nach Eddersheim antrat.

Trotz einiger Absagen bescheinigte der Coach dem Team eine gute Beteiligung aller Anwesenden, auf und neben dem Handballfeld.

Das Spiel eine Woche später gegen Heuchelheim verloren die Eddersheimer Herren knapp mit 26:29. Die Generalprobe vor dem Start der Saison findet am Sonntag, den 08.09.2019 gegen Offenbach (LL Süd) statt.

Saisonstart

„Insgesamt werden wir bis zum Saisonbeginn in der zweiten Vorbereitungsphase 30 Trainingseinheiten absolviert haben. Bisher ziehen die Jungs gut mit. Das lässt mich positiv auf die neue Saison blicken. Die Vorfreude auf das erste Spiel gegen die MSG Schwarzbach in der Kriftler Schwarzbachhalle ist groß. Zu Beginn einer Saison wird es, gerade gegen einen Aufsteiger, sicherlich kein leichtes Spiel. Die Euphorie des Aufstieges ist bei den Spielern der MSG Schwarzbach bestimmt noch da. Außerdem gibt es ja auch gleich das Wiedersehen mit unserem langjährigen Weggefährten Kevin Pappisch. Ungeachtet all dieser Umstände wollen wir am Ende des Tages die ersten zwei Punkte einfahren und werden hoch motiviert zur Sache gehen,“ so das abschließende Fazit von Trainer Klaus Fischer.

ENDE

Nach der Saison ist vor der Saison Teil 2

Erste Vorbereitungsphase

Am 03.06.2019 startete das Team in die 6-wöchige erste Vorbereitungsphase. In den insgesamt 29 Trainingseinheiten wurde hier schwerpunktmäßig Physis, Kraft, Koordination und Ausdauer trainiert. Vom ersten Tag der Vorbereitung bis zum Ende der Saison wird Klaus Fischer bei den Montagseinheiten in den Bereichen Ausdauer und Kraft von Irena und Didi tatkräftig unterstützt.

weiterlesen